Tagesablauf
Sie befinden sich hier: > Päd. Konzept > Tagesablauf
 

Tagesablauf

7.30 – 9.00 Uhr - Bringen der Kinder

In diesem Zeitraum bringen die Eltern ihre Kinder in ihre Gruppe, wo sie von den ErzieherInnen empfangen und begrüßt werden.


8.00 – 12.00 Uhr - Freispiel mit Angeboten

Bild: Kinder beim Freispiel
Bild: Kinder beim Freispiel

Zunächst erfolgt eine Orientierungsphase, in der das Kind Zeit hat, den Gruppenraum zu erkunden und Spielpartner und Spielbereich zu wählen.

Der/die Erzieher/in begleitet und unterstützt die Kinder im Freispiel. Zusätzlich bietet sie den Kinder die Möglichkeit, an Angeboten wie dem Betrachten von Bilderbüchern, Gestalten, Experimentieren usw. teilzunehmen. An einigen Tagen finden auch Aktionen für die gesamte Gruppe statt.

Dies können eine Gesprächsrunde, ein Ausflug, aber auch Gemeinschaftsspiele, Spaziergänge u.ä. sein.

Bis 10.30 Uhr haben die Kinder Zeit, ihr Frühstück am Frühstückstisch im Gruppenraum einzunehmen. Wir legen Wert auf ein gesundes Frühstück und möchten daher nicht, dass die Kinder Süßigkeiten oder süßen Brotaufstrich mitbringen. Getränke wie Tee, Sprudelwasser und Milch stehen den Kindern zur Verfügung. Für das Spülen ihres Geschirrs und das Aufräumen des Platzes nach dem Essen sind die Kinder selbst verantwortlich.

Nach oben

Kochen und Turnen

Einmal in der Woche findet in jeder Gruppe jeweils ein „Kochtag“ und ein „Turntag“ statt.

Für den Kochtag werden die Kinder in die Planung und Zubereitung mit einbezogen. An diesem Tag brauchen die Kinder kein eigenes Frühstück mitzubringen

Für den Turntag benötigen die Kinder bequeme luftige Kleidung und Turnschuhe. Sowohl der Kochtag als auch der Turntag werden auf dem Wochenplan angegeben.

Nach oben

12.00 – 12.30 Uhr - Mittagessen

Die Tagesstättenkinder nehmen mit einer pädagogischen Fachkraft das Mittagessen in kleinen Tischgruppen gemeinsam ein. Das Mittagessen wird bei uns frisch zubereitet, dabei wird auf eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung geachtet.

Nach oben

12.30 – 14.30 Uhr - Ruhe / Schlafzeit

Die Tagesstättenkinder haben nun Gelegenheit zu ruhen; jedes Kind hat ein eigenes Bett. Um eine gemütliche Atmosphäre zu schaffen, erzählt eine Erzieherin eine Geschichte oder die Kinder hören leise Musik zur Entspannung. Um den Kindern, die nicht ruhen, nach dem anstrengenden Vormittag eine Erholungsphase im Gruppenraum zu ermöglichen, beschäftigen wir uns auch dort mit ruhigen Spielen oder Betätigungen.

Nach oben

14.30 – 16.30 Uhr - Nachmittagsbetreuung

In den Gruppen können die Kinder frei spielen oder an einer durch den/die Erzieher/in angebotenen Aktivität teilnehmen. Es finden diverse Arbeitsgemeinschaften statt, an denen die dafür angemeldeten Kinder teilnehmen.

Um etwa 15.00 Uhr besteht für die Kinder die Möglichkeit, den mitgebrachten Imbiss einzunehmen.

Nach oben

16.00 – 16.30 Uhr - Abholzeit

Der Kindergarten schließt um 16.30 Uhr. Bis dahin müssen alle Kinder abgeholt sein.

Nach oben

 
FamZ Jabachkindergarten
E-Mail: info@jabachkindergarten.de :: Telefon: 02246 - 8200
 
zur Webseite der Stadt Lohmar Inhalt/Sitemap Impressum Kontakt